Männerballett

Sie tanzten, sie gewannen – die Herzen des Publikums

Zeit: 15. März 2014
Ort: Klinkenthalhalle Landsweiler-Reden
Anlass: 12. Männerballett-Tanz-Festival des KKV Landsweiler-Reden

Manchmal dauern Minuten Stunden. 5 Männerballetts hatten bereits getanzt, der Veranstalter verordnete dem Publikum in der Halle noch eine viertelstündige Pause, die Anspannung bei den Tänzern stieg, die Nerven zum Zerreißen gespannt, dann war es soweit – die „Tussi-Air“ des „So war noch nix 1847 Ottweiler“ startet auf der Bühne durch – und wie! Bereits bei der Prunksitzung ihres Vereins stellten „die Lumumbas“ das Schloßtheater in Ottweiler auf den Kopf, begeisterten durch ihre tänzerische Ausdruckskraft und ihre überschäumende Freude am Tanz ihr Publikum in einem fulminanten Finale. 3 Wochen danach wiederholten sie diesen Erfolg – diesmal in Landsweiler-Reden beim Männerballett-Tanz-Festival. Die tolle Stimmung im Saal macht deutlich – mit diesem Männerballett ist zu rechnen! Und die einhellige Meinung der anderen Männerballetts lautet anschließend: Mit ihrer Darbietung hat der KV So war noch nix 1847 Ottweiler die Messlatte sehr hoch gelegt. Und tatsächlich würdigt die Jury nach insgesamt 16 Tänzen die Leistung mit einem 1. Platz in der Kategorie Choreographie und einem 6. Platz in der Gesamtwertung. Ein überragendes Ergebnis für diese junge Truppe! Erst im Sommer 2013 fanden sie zusammen, gründete sich nach vielen Jahren Abstinenz ein neues Männerballett im So war noch nix 1847 Ottweiler. Und eines der wenigen im ganzen Saarland, das ausschließlich von einem Mann trainiert wird! Das Kunststück, vom Start weg einen so überragenden Erfolg zu erzielen, verdankt diese tolle Truppe ihrem Gründer, Trainer, Choreographen und Tänzer Oliver Reiß. Ihm gelang es, in nur wenigen Monaten aus Individualisten eine Einheit zu formen, die jedem Publikum sofort das Gefühl vermittelt, hier stehen echte Freunde auf der Bühne, hier tanzt jeder für den anderen, eine eingeschworene Gemeinschaft, die mit ihrem Können und ihrer Begeisterung am Tanz die Herzen jedes Publikums entflammt! Mit großer Ungeduld wartetet der stolze Verein, der sich trotz seines Alters immer wieder modern, frisch und innovativ zeigt, auf die Zeit, in der es wieder heißt: Luuuuuuuuuuuuuuumumba – Awwa so rischdisch!
Die Lummumbas, das sind: Markus Biehl, Philipp Jahn, Thomas Klos, Dominik Lessel, Steffen Luuk, Christoph Nätzer, Frank Weis, Jan Wilhelm, Matthias Zimmermann, Trainer Oliver Reiß